2006 Budapest »

Veröffentlicht am 29. Juni 2006

Im Mai 2006 stellte ich zusammen mit drei Bonner Künstlerinnen in Budapest aus. Aus den Reiseeindrücken entstanden diese Zeichnungen, z.B. alte Strassenbahnen oder Plattenbauten mit den Menschen, die dort leben.

2005 Mythos Mutter »

Veröffentlicht am 29. April 2005

Gemeinschaftsaustellung im Frauenmuseum Bonn zumThema Mutter. Eine Gewichtscheibe mit der Aufschrift Sunflower Bärbell als Gesicht gab ihr den Namen – umgeben von diversen Fundstücken steht sie und zeigt ihre „Muttern“. Riesenfedern, Kuchenformen, Armierungseisen, Teile von Ackergeräten – inmitten dieser Fundstücke steht Sunflower Bärbell. Material: Alteisen und laminierte Skizzen

2003 Bunt fürs Leben »

Veröffentlicht am 29. April 2003

Nachdem im Jahr 2002 unsere Tochter zur Welt kam, wurde es „bunt fürs Leben“ und auf meinen Bildern tauchten kleine und große Menschen auf. Aus der Serie „Bunt fürs Leben“, Aquarell und Tusche auf Holz, 30x30cm

2001 BONNOVA »

Veröffentlicht am 29. April 2001

Bonn-Nova nach dem Umzug der Regierung – die Bonner Runde und das Bonn-sei-Bett, bereit für die Bürger dieser Stadt. Der eingeknickte Schürmann-Hocker neben einem Chefplatz samt Beisitzer oder auch der „lange Eugen“ in dieser Bonner Runde bieten den Bonnern die Möglichkeit, Platz und ihr Schicksal in die Hand zu nehmen. Daneben das Bonn-sei Bett-, mit vielen weißen Kieselsteinen und einem…

2001 Spuren »

Veröffentlicht am 29. April 2001

„Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an Deutschland denken?“- Diese Frage stellte ich während einer Reise durch Israel jedem, der mir begegnete und entwickelte daraus die folgenden Arbeiten. Menschenreihe, Tusche und Kreide auf Papier, 70x100cm. Spuren – eine Wortinstallation Schriftstücke, Armierungseisen, Holz, Leinwand und Tusche

2000 Ackerschönchen »

Veröffentlicht am 29. April 2000

Diese Zeichnungen entstanden nach der Maisernte, mit der ich den Sommer verbracht habe. Schwarzer Tee gab die Braunfärbung.